Behandlungskonzepte

Die Behandlungskonzepte folgen unseren Grundsätzen, die sich auch in der Beschreibung unserer Philosophie wiederfinden.

Prävention

Wir folgen in allen Situationen konsequent dem präventionsorientierten Behandlungsansatz . Dazu gehören individuelle alters-, situations- und risikoorientierte Prophylaxekonzepte. Im Vordergrund stehen hier Patienteninformation, Maßnahmen zur Entfernung von bakteriellen Belägen und Ablagerungen und Vorsorgebehandlungen (z. B.: PZR).

Zahnerhaltung-Füllungstechniken

Im Falle von Karies steht eine Reihe von Versorgungsmöglichkeiten zur Verfügung. Insbesondere zahnfarbene Composite- und Keramikfüllungen sind sehr beliebt. Wir informieren Sie gerne über die unterschiedlichen Materialien und Eigenschaften.

Parodontologie

Erkrankungen des Zahnhalteapparates werden als Parodontitis (Parodontose)bezeichnet. Dabei sind unterschiedliche Formen und Ausprägungen zu unterscheiden. Diese werden durch eine Reihe von Faktoren beeinflusst, wie beispielsweise Stoffwechselerkrankungen, Medikamente und Lebensführung. Wir arbeiten mit modernsten Diagnoseverfahren und bieten Ihnen abgestufte risikobasierte Behandlungsmethoden, die das gesamte Spektrum von schonenden Taschenreinigungen bis hin zu geweberegenerativen Techniken abdecken.

Endodontie

beschäftigt sich mit Erkrankungen des irreversibel geschädigten Zahnmarks, umgangssprachlich des Zahnnervs und der Region um die Wurzelspitze.

Die häufigsten therapeutischen Maßnahmen in Folge von Karies oder Entzündungen sind Wurzelkanalbehandlungen. Dabei kommen moderne Mess-, Desinfektions- und Aufbereitungsverfahren in Kombination mit strahlungsarmer Röntgentechnik und Hochleistungsinstrumenten zum Einsatz.

Das Spektrum umfasst auch Behandlungen traumatisch verletzter Zähne, beispielsweise durch Sturzverletzungen oder Sportunfälle.

Implantologie

Sind doch einmal Zähne verloren gegangen, so können mittels moderner implantologischer Verfahren die Kaufunktion, Ästhetik und Phonetik wieder hergestellt werden. Fest mit dem Knochen verbundene Implantate bieten Zahnkronen oder Zahnersatz perfekten und dauerhaften Halt. Dank neuester dreidimensionaler Röntgentechnik und strenger Beachtung biologischer Gesetzmäßigkeiten lassen sich in der Regel auch schwierige Ausgangssituationen korrigieren.

Zahnersatz

Bei der Herstellung von Kronen, Brücken, Implantatversorgungen und Zahnersatz arbeiten wir ausschließlich mit zahntechnischen Meisterlaboren zusammen. Dadurch steht neben fachlicher Expertise und Erfahrung ein breites Spektrum moderner und innovativer Techniken zur Verfügung. Es kommen nur zugelassene und geprüfte Materialien zum Einsatz. Insbesondere mit unseren Freiburger Partnern besteht für beste Ästhetik die Möglichkeit individueller Form- und Farbbestimmungen.

Ästhetische Zahnheilkunde

Neben dem grundsätzlichen Bestreben nach ästhetisch ansprechenden Ergebnissen bei allen zahnmedizinischen Behandlungen gibt es auch eine Reihe von ausschließlich ästhetischen Maßnahmen.

Zahnaufhellung / Bleaching / Verblendschalen (Veneers)

Für dunkle, verfärbte Zähne können sowohl intrinsische, als auch extrinsische Faktoren oder eine Kombination aus beiden ursächlich sein. Von intrinsischen Faktoren spricht man, wenn diese auf von innen (z. B. durch altersbedingte Verfärbungen) wirkenden Ursachen beruhen. Oft verfärben sich auch wurzelbehandelte Zähne. Extrinsische Zahnverfärbungen sind Ablagerungen, die z.B. durch Tee, Kaffee, Rotwein oder Tabakrauch entstehen. Ferner spielen vorhandene ältere Füllungen oder Zahnkronen eine Rolle. Zur Verbesserung der Ästhetik kann deshalb eine Kombination mehrerer Maßnahmen notwendig sein. Wir beraten Sie gern.

Informationen zu den Qualifikationen und Behandlungsschwerpunkten unserer Ärzte finden Sie unter Ärzteteam